Kulturkoffer » BLAUER SONNTAG Junior – Industriekultur für Kinder und Jugendliche

BLAUER SONNTAG Junior – Industriekultur für Kinder und Jugendliche

Industriekultur auf angewandte, spielerische und lehrreiche Art zu erleben, ist das Ziel des BLAUEN SONNTAG Junior. In der Zeit vom 04.06. – 22.06.2018 bietet die Fördergesellschaft Nordhessen 40 bis 50 Veranstaltungen zur Industriekultur für Schüler*innen an. Es werden unterschiedliche Bausteine für die 5. bis 7. sowie 8. bis 10. Stufe an unterschiedlichen Orten in den nördlichen und östlichen Landkreisen Nordhessens sowie der Stadt Kassel konzipiert. Weiterführende Schulen aus ganz Nordhessen können diese Bausteine einzeln oder in Kombination buchen. Bausteine sind Museumsführungen, Touren und Ausflüge mit Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln, Wanderungen zu Orten der Industriekultur, Betriebsbesichtigungen oder Workshops vor Ort in Schulen oder an besonderen Standorten der Industrie(kultur). Der BLAUE SONNTAG Junior ist hierbei nicht Teil des Lehrplans, sondern ein Angebot für die Projekttage der Schulen, die in der Regel gegen Ende des Schuljahres stattfinden. Mit dem Angebot sollen insgesamt ca. 1.200 Schüler*innen angesprochen werden. Der BLAUE SONNTAG Junior soll in den Folgejahren weitergeführt werden und in jedem Jahr den räumlichen Schwerpunkt des Angebotes verschieben, damit unterschiedliche nordhessische Landkreise gleichermaßen profitieren.

Weitere Informationen
Blogartikel zur gelungenen Durchführung der Reihe

Projektträger
Die Fördergesellschaft Nordhessen mbH wurde 1992 von den nordhessischen Landkreisen und der Stadt Kassel gegründet. Sie versteht sich als Koordinationsstelle für wirtschaftliche und kulturelle Aktivitäten und Fragestellungen. Im Jahr 2003 wurde die Geschäftsstelle der Fördergesellschaft mit Aufbereitung und Bearbeitung des Themas „IndustrieKultur der Region“ durch den Aufsichtsrat beauftragt. Eine damit einhergehende Bestandsaufnahme bildete die Grundlage der Arbeit. Daraus wurden regionale identitätsstiftende Maßnahmen und Veranstaltungen generiert, die ab dem Jahr 2008 in das etablierte Veranstaltungsformat „Blauer Sonntag“ – Tage der Industriekultur in Nordhessen mündeten, welche im Jahr 2018 zum 10. Mal stattfinden. Seit 1994 firmiert die GmbH als Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH. Die Kreise Werra-Meißner, Waldeck-Frankenberg, Kassel, Hersfeld-Rotenburg und Schwalm-Eder sowie die Stadt Kassel sind beteiligt.

Kontakt
Fördergesellschaft Nordhessen mbH
Rainer-Dierichs-Platz 1 | 34117 Kassel
Ansprechpartnerin: Dörte Lenz
Tel.: 0561 70949-12
E-Mail: doerte.lenz@nordhessen.de
Web: www.blauer-sonntag-junior.de

Kooperationspartner
Glasmuseum Immenhausen
Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen
Regionalmuseum Kaufungen
Integrierte Gesamtschule Kaufungen

Projektlaufzeit
01.03. – 15.09.2018

Fördersumme
20.695 Euro

[codespacing_light_map show_overlay =”no” height=”300px”]
Projektträger:Fördergesellschaft Nordhessen mbH | Sitz: Kassel
Sparte:Bildende Kunst Foto/Film/Multimedia Handwerk Kulturgeschichte Naturwissenschaft Tanz/Bewegung
Zeit:2018
Altersgruppe:10-12 Jahre 12-14 Jahre 14-16 Jahre
Webredakteur-LKB

Webredakteur-LKB

Comments are closed here.