Kulturkoffer » Schüler*innen in Nordhessen auf den Spuren der Industriekultur

Schüler*innen in Nordhessen auf den Spuren der Industriekultur

Beim Programm des BLAUEN SONNTAG Junior – den Tagen der Industriekultur für Kinder und Jugendliche – konnten insgesamt 63 Schulklassen aus ganz Nordhessen ein vielfältiges Angebot mit kreativen Workshops und spannenden Besichtigungen genießen. So nutzen die Lehrkräfte in den letzten drei Wochen vor den Ferien die gebotenen Möglichkeiten des alternativen Unterrichts reichlich.

Vom Solarboot zur Braunkohlezeche
Das angebotene Programm am BLAUEN SONNTAG Junior war überaus breit gefächert: Eine Radtour beinhaltete nicht nur die Einführung in die Wartung von Fahrrädern, sondern bot zudem eine  Führung bei der Rohloff AG, einem Hersteller hochwertiger Fahrradkomponenten. Wanderungen auf dem Energiepfad erklärten regenerative Quellen zur Energiegewinnung oder führten zu verschiedenen Braunkohlezechen und boten Geschichtswissen rund um den Abbau von Braunkohle. Im Wassererlebnishaus Fuldatal konnten Solarboote entwickelt, gebaut und ausprobiert werden. Viele verschiedene Betriebsbesichtigungen ermöglichten den jungen Menschen Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder und Herstellungsprozesse, wie zum Beispiel Werkbesichtigungen im Druckzentrum der HNA, bei Wilhelmsthaler Mineralbrunnen, zum Airport Kassel Calden oder bei VW in Baunatal. Bei gestalterisch kreativen Workshops an Orten der Industriekultur – wie z.B. bei Mr. Wilson auf dem Gelände des ehemaligen Henschel Werks Rothenditmold – konnte der Gleichgewichtssinn bei Skateboard-Workshops oder die künstlerische Ader bei Graffiti-Workshops ausprobiert werden. Museumsbesuche mit Rallyes, Experimente auf den Spuren Galileo Galileis – letztendlich war für jeden Geschmack und jedes Unterrichtsfach etwas dabei.

Lehrer*innen berichten von ihren Erfahrungen mit ihren Klassen

Skater-Workshop in der ehem. Kesselschmiede Henschel Rothenditmold
„Der Workshop bei Mr. Wilson kam bei den Schüler*innen (9. Klasse) super an. Ein echtes Highlight. Alle Schüler*innen machten riesige Fortschritte, einige überlegen, Mr. Wilson auch in den Sommerferien von Hofgeismar aus zu besuchen.“

Radtour zu Rohloff, Fuldatal
„Es hat großen Spaß gemacht, die Stimmung war großartig, gelöst, die Kinder waren interessiert und neugierig bei der Sache, konnten sich zwischendurch immer wieder gut erholen. Die Firma Rohloff hat uns ja auch nach der spannenden Führung großzügig ihr Firmengelände zur Verfügung gestellt.“

Spaziergang „Industriekultur und Naturidylle“, Kassel
„Es war eine tolle Veranstaltung! Herr Dr. Link hat uns toll geführt. Für meinen Kollegen und mich war es sehr spannend und für einen Großteil der Schüler*innen auch. Die Zeit war angemessen. Das gesamte Programm ist klasse! Wir würden auf jeden Fall wieder mitmachen! Für die letzten beiden Schulwochen sind das tolle Angebote!“

Skateboard-Graffiti-Workshop sowie Führung „Rüstung made in Kassel“ im Stadtmuseum Kassel/ViKoNauten e. V.
„Der Skateboard-Graffitikurs war ein voller Erfolg und die Schüler*innen würden ihn am liebsten sofort noch einmal machen. Heute haben wir die Führung „Rüstung made in Kassel“ gemacht. Alle Schüler*innen haben interessiert zugehört und fanden die Exkursion in den Bunker sehr beeindruckend.“

Workshop TÜV Hessen Kids
„Ich fand die Veranstaltung sehr gut, da alles super vorbereitet war, die Schüler*innen experimentieren und etwas mit nach Hause nehmen konnten. Ich fand auch einige andere Angebote des BLAUEN SONNTAG Junior sehr interessant und würde auf jeden Fall noch mal daran teilnehmen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist super. Gut auch für die Schüler*innen, mal was außerhalb des Unterrichts zu machen und, dass dies nicht so aufwendig und teuer in der Organisation ist.“

Attraktiver kultureller Mehrwert in Nordhessen geschaffen
In Nordhessen ist die Industrie- und Technikgeschichte seit je prägend für die Region. Besonders der Bergbau bestimmt Landschaft und Menschen vor Ort. Der BLAUE SONNTAG als Veranstaltungsformat rund um die Industriekultur feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum, was er unter dem Motto „Mit allen Sinnen“ in 66 Standorte mit über 100 Veranstaltungen vom 09. bis 12. August begeht. Einige Programmpunkte dabei sind durchaus auch für die ganze Familie geeignet. Bei der guten Resonanz der ersten Angebote des BLAUEN SONNTAG Junior in diesem Jahr werden auch im nächsten Jahr sicher wieder spannende Führungen und Worshops auf dem Programm stehen.
si

Weitere Informationen
Projektbeschreibung
Programm BLAUER SONNTAG Junior
Programm BLAUER SONNTAG

Webredakteur-LKB

Webredakteur-LKB

Comments are closed here.