Kulturkoffer » Blog

Blog

Über alle Themen zur Kulturellen Bildung in Hessen informiert Sie unser Blog.

Aliens unterwegs in Gießen

Gießener Jugendliche aus aller Welt konnten sich in der letzten Sommerferienwoche thematisch mit der Eigentümlichkeit von Aliens auseinandersetzen. Theaterwissenschaftler Kim Willems und Performerin Katharina Speckmann boten unter dem Motto „Aliens: Wieso ich ein Außerirdischer bin“ einen Maskenworkshop an, bei dem 11 junge Erwachsene ihrer Kreativität freien Lauf ließen, um schließlich in einer gemeinsamen Performance zu münden.

Schüler*innen in Nordhessen auf den Spuren der Industriekultur

Beim Programm des BLAUEN SONNTAG Junior – den Tagen der Industriekultur für Kinder und Jugendliche – konnten insgesamt 63 Schulklassen aus ganz Nordhessen ein vielfältiges Angebot mit kreativen Workshops und spannenden Besichtigungen genießen. So nutzen die Lehrkräfte in den letzten drei Wochen vor den Ferien die gebotenen Möglichkeiten des alternativen Unterrichts reichlich.

Kultur-Anstifter musizieren mit Minister Boris Rhein in Bad Zwesten

Bei den Ferienspielen in Bad Zwesten im Schwalm-Eder-Kreis konnte das Kultur-Anstifter-Mobil des Theaters 3 hasen oben an zwei Tagen den ortsansässigen Kindern zwischen 10 und 12 Jahren ein vielfältiges Ferienprogramm in idyllischem Umfeld bieten. Auch Kunst- und Kulturminister Boris Rhein machte auf seiner Sommerreise durch Hessen Halt, um gemeinsam mit den jungen Teilnehmer*innen zu musizieren.

Open-Air-Theaterperformance in Schwalmstadt

Zur großen Abschlusspräsentation vor den Sommerferien zeigten Schüler*innen einer achten Klasse der Carl-Bantzer-Schule in Schwalmstadt-Ziegenhain gleich dreimal hintereinander ihre Theaterperformance vor Mitschüler*innen und Eltern. Gemeinsam mit dem Theater mittendrin aus Fulda hatten sie während einer Intensivwoche aus biografischem Interviewmaterial ein performatives Theaterstück mit Musik entwickelt.

Kindermusical bringt die Geschichte über Bartimäus nach Grebenstein

In der Burgbergschule in Grebenstein bei Kassel konnten sich alle 200 Schüler*innen der Grundschule im vergangenen Schulhalbjahr außerschulisch in verschiedenen künstlerischen Bereichen an einem Musical beteiligen. Eine Woche vor den Sommerferien war es endlich soweit und das Stück „Bartimäus blickt durch“ kam in der Kulturhalle an zwei Nachmittagen zur Aufführung – mit über 400 Gästen gut besucht und zur Freude der Kinder mit großem Applaus bedacht.

Das Marburger Schlossgespenst verzaubert Groß und Klein

Das Schlossgespenst Elsbeth tobt nicht zum ersten Mal im Marburger Landgrafenschloss. Die sechste Produktion ist allerdings eine ganz besondere, denn diesmal haben Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit dem Wiener Komponisten Maxim Seloujanov die Musik zum Stück komponiert und die szenische Umsetzung mit den beteiligten Künstler*innen erarbeitet.

FILMMOBIL unterwegs in Hessen, um Filmwissen zu vermitteln

Bei den diesjährigen SchulKinoWochen in Hessen konnte das Workshopprogramm des seit 2015 erstmals erprobten FILMMOBILs vor den Osterferien wieder rund 1000 Kindern und Jugendlichen Film als Kunstform näher bringen und das Film- und Kinoerlebnis für viele Schüler*innen in ganz Hessen bereichern.

Kassels Buchkinder berichten

Die Buchkinderwerkstatt in Kassel bot für Kinder und Jugendliche im Jahresverlauf 2017 verschiedene Wochenend- und Ferienkurse, aber auch wöchentlich stattfindende Kursreihen rund ums Erzählen an. Gemeinsam mit Kasseler Künstler*innen wurden unter dem Motto erzähl.WERKSTART verschiedene Techniken erprobt, um Geschichten zu erzählen. Im Januar 2018 konnten die Ergebnisse in einer gemeinsamen Ausstellung präsentiert werden.

1 2 3 5