Kulturkoffer » Blog

Blog

Über alle Themen zur Kulturellen Bildung in Hessen informiert Sie unser Blog.

Kurz informiert: 6. Ausschreibungsrunde beendet!

Die 6. Ausschreibungsrunde hat begonnen. Vom 19. August bis zum 30. September 2019 können sich hessische Akteur*innen der Kulturellen Bildung, die zwischen März und Dezember 2020 ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen durchführen möchten, um Landesfördermittel bewerben.

IM FOKUS: Anregungen zur Antragsstellung

Wie immer in letzter Minute muss er fertig werden, der Antrag für die so sehr benötigten Gelder, um das eigene Wunschprojekt endlich zu verwirklichen. Was gilt es zu beachten, was sollte man tunlichst vermeiden, um Chance auf Bewilligung zu haben? Dieser Beitrag möchte einige Anregungen, aber keine Gewähr für Erfolg geben.

Eine ganze Sommerwoche Kunst in Kassel

Vom 05. bis 09. August fand in diesem Jahr bereits die dritte Sommerferienwoche Kunst in Kassel statt. Organisiert wurde sie vom Raumlabor der Well being Stiftung im Rahmen des diesjährigen Projekts raum|sichten. Insgesamt 16 Teilnehmende von 13 bis 44 Jahren arbeiteten sich kreativ miteinander, mit sich selbst und an ihrer Umwelt ab.

Eifriges Netzwerken der Kulturaktiven in Fulda

Das Netzwerktreffen des Förderprogramms Kulturkoffer fand in diesem Jahr in der Kinder-Akademie in Fulda am 22. August statt. Einen halben Tag lang ab 12 Uhr Mittags hatten Kulturakteur*innen die Gelegenheit, sich auszutauschen und sich in Workshops gezielt spezifischen Themen im Bereich Barrieren und Zugänge zu widmen.

Bulliwood-Filmdrehwoche bei ZirkuTopia in Kassel

Während des Zirkussommercamps auf dem Gelände von ZirkuTopia in Kassel machte auch der Bulliwood-Film-LKW Station, um Kindern die Erstellung eines Filmes zu ermöglichen. Fünf Kinder verbrachten in kreativer Atmosphäre eine produktive Zeit und luden am Samstag in den Bulliwood-LKW zum außergewöhnlichen Kinoerlebnis ein.

Ferien auf dem Kinderbauernhof Kassel

Der Kinderbauernhof Kassel im Stadtteil Wesertor steckt voller Abenteuer und Naturerlebnisse und gleicht einer Oase für Kinder und Jugendliche im urbanen Raum. Gleich in der ersten Sommerferienwoche konnte die Zielgruppe sich mit der Schmiedekunst auseinandersetzen und gemeinsam mit Schmiedekünstler Thomas Hofer am Amboss stehen. Über 50 Kinder nahmen das spannende Angebot in dieser Woche wahr und erzeugten allerlei metallisches Gerät dabei.

Utopien zum Greifen in Gießen

9 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren verbrachten eine Osterferienwoche lang im Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung (ZIBB) in Gießen, um sich mit den Künstler*innen Katharina Speckmann und Kim Willems den eigenen Zukunftsutopien zu widmen. Dabei entstand ein berührender performativer Spaziergang rund um das Begegnungszentrum, der am Sonntag, dem 28. April mit den Eltern und interessiertem Publikum begangen wurde.

Lichtkunst von Jugendlichen in Offenbach

Unter dem Motto „Die Goetheschule ist unser Canvas“ illuminierten am Freitagabend, dem 26. April Jugendliche aus dem Offenbacher Nordend die Goetheschule mit Licht- und Fotokunst. Trotz der Osterferien beschäftigten sich die 10 Jugendlichen zwei Tage intensiv mit ihrer Heimat, dem Stadtteil Nordend in Offenbach.

1 2 3 10