Kulturkoffer » Blog

Blog

Über alle Themen zur Kulturellen Bildung in Hessen informiert Sie unser Blog.

Das Marburger Schlossgespenst verzaubert Groß und Klein

Das Schlossgespenst Elsbeth tobt nicht zum ersten Mal im Marburger Landgrafenschloss. Die sechste Produktion ist allerdings eine ganz besondere, denn diesmal haben Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit dem Wiener Komponisten Maxim Seloujanov die Musik zum Stück komponiert und die szenische Umsetzung mit den beteiligten Künstler*innen erarbeitet.

FILMMOBIL unterwegs in Hessen, um Filmwissen zu vermitteln

Bei den diesjährigen SchulKinoWochen in Hessen konnte das Workshopprogramm des seit 2015 erstmals erprobten FILMMOBILs vor den Osterferien wieder rund 1000 Kindern und Jugendlichen Film als Kunstform näher bringen und das Film- und Kinoerlebnis für viele Schüler*innen in ganz Hessen bereichern.

Kassels Buchkinder berichten

Die Buchkinderwerkstatt in Kassel bot für Kinder und Jugendliche im Jahresverlauf 2017 verschiedene Wochenend- und Ferienkurse, aber auch wöchentlich stattfindende Kursreihen rund ums Erzählen an. Gemeinsam mit Kasseler Künstler*innen wurden unter dem Motto erzähl.WERKSTART verschiedene Techniken erprobt, um Geschichten zu erzählen. Im Januar 2018 konnten die Ergebnisse in einer gemeinsamen Ausstellung präsentiert werden.

Europa in Rüsselsheim

Ab sofort können im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim Interviewfilme Rüsselsheimer Mitbürger*innen in der Abteilung zur Rüsselsheimer Geschichte nach 1945 „Hafen der Erinnerung“ angeschaut werden. Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule erarbeiteten mit der Initiative Wiesbadener Medienzentrum e. V. für das Museum binnen weniger Monate im Herbst zwölf Kurzfilme im Rahmen des Projekts „Leben in Europa – zuhause in Rüsselsheim Rhein-Main“.

Große Kulturkoffer-Revue im Museum Wiesbaden

Am Donnerstag, dem 25. Januar lud Kunst- und Kulturminister Boris Rhein ins Museum Wiesbaden zur „Kulturkoffer-Revue“ ein. Über 80 Gäste versammelten sich zur Premiere des gerade fertiggestellten Kulturkoffer-Videos. Zudem präsentierten drei geförderte Projekte stolz ihre Ergebnisse.

Darmstädter Jugendtheaterclub unterwegs im Weltall

Erfolgreich konnte der Darmstädter Jugendtheaterclub „Die Querspieler*innen“ im letzten Jahr gleich zwei spannende Theaterstücke verwirklichen: Im Frühjahr drehte sich alles um extreme Enge und im Herbst durfte die große Weite erforscht werden. Vor Weihnachten hatte das Stück „Unendliche Weiten“ im frisch renovierten Theater Moller Haus Premiere und wird nun aufgrund großer Nachfrage noch einmal am 24. Januar um 20 Uhr zu sehen sein.

Jede*r ist König*in in der Schule am Sommerhoffpark

Eine Woche lang konnte in der Schule am Sommerhoffpark jede*r König*in sein: Mit dem TheaterGrueneSoße zu Gast beschäftigten sich die Schüler*innen der Schule mit dem Förderschwerpunkt Hören vor den Weihnachtsferien intensiv mit dem Theaterspielen. Stolz führten die beteiligten Jugendlichen ihr kleines Stück am letzten Tag vor den Grundschüler*innen auf.

Staatsminister Boris Rhein zu Gast: „In Fechenheim geht die Sonne auf – Junior“

Am vergangenen Freitag, dem 08. Dezember hieß das Kinder- und Familienzentrum Fechenheim den einen oder anderen besonderen Gast willkommen: Das Projekt In Fechenheim geht die Sonne auf – Junior, getragen vom Verein Kunst für Kinder! e. V., stellte sich vor und hatte zu diesem Anlass Staatsminister Boris Rhein vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), Martina Feldmayer, MdL sowie Vertreter*innen des Frankfurter Kulturamts und der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e. V. (LKB Hessen) eingeladen.

Der Hofheimer Faust – Integration, Fußball & Theater

Am kommenden Dienstag, dem 19. Dezember feiert das spannende Integrationstheaterprojekt Faust in der Hofheimer Stadthalle seine Premiere. 30 Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund haben sich unter dem Motto „… erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält …“ zusammengefunden, um ihre Version des Goetheklassikers auf die Bühne zu bringen.

1 2 3 5