Kulturkoffer » In Fechenheim geht die Sonne auf – Junior 2

In Fechenheim geht die Sonne auf – Junior 2

Fechenheim ist der Stadtteil in Frankfurt am Main mit der höchsten Arbeitslosigkeit und dem größten Ausländeranteil. Es wird deutlich, dass in dem Stadtteil der Bedarf an Bildungseinrichtungen, Betreuungsangeboten und Sprachförderungsmaßnahmen besonders hoch ist und dieser Thematik eine große Bedeutung beigemessen werden sollte. Das Projekt In Fechenheim geht die Sonne auf Junior2 soll in den kommenden Jahren deshalb verstetigt werden. Nach den guten Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einer Grundschule und dem Kinder- und Familienzentrum ist das nächste Ziel, weiteren Kindern von 3 bis 10 Jahren die Teilhabe an Kultureller Bildung zu ermöglichen und alle Kindereinrichtungen in Fechenheim in den kulturellen Bildungsprozess zu integrieren. Das Programm der „Kulturfamilien“ wird quantitativ und qualitativ ausgeweitet. Dieses Programm und insbesondere das Sprachförderprogramm „ErzählZeit Frankfurt“ zielt auf die Kinder von 3 bis 6 Jahren ab. Ein gemeinsam mit den einzelnen Kindereinrichtungen und den jeweiligen Trägern abgestimmtes Angebot zur Kulturellen Bildung wird in ein großes Konzept aller Einrichtungen eingebunden. Hierzu gehören Besuche von altersentsprechenden Vorstellung im Theaterhaus, die durch eine Theaterpädagog*in vor- bzw. nachbereitet wird. Das Theaterhaus geht aber auch mit 6 Theatervorstellungen in den Stadtteil und macht die Kindereinrichtungen selbst zu einem Ort kultureller Bildung. Junge Familien können an dem Programm „Kulturfamilien“ teilnehmen. Hierbei werden gemeinsam Theaterstücke angesehen und in Nachgesprächen über deren Inhalt und Ästhetik ein Verständnis für diese Kunstform entwickelt und weitere Kultureinrichtungen besucht. Darüber hinaus werden Mütter qualifiziert, als „Scouts“ andere Familien zu begleiten.

Weitere Informationen
Projektbeschreibung 2017

Projektträger
Kunst für Kinder! e. V. widmet sich der Kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist das künstlerische Sprachförderprogramm „ErzählZeit Frankfurt“, das seit 6 Jahren an drei Frankfurter Grundschulen und seit 2017 an neun Kindergärten in Fechenheim durchgeführt wird. In über 1.900 ErzählZeit-Stunden finden Kinder in Stadtteilen mit besonderem Förderungsbedarf einen leichten und spielerischen Zugang zur deutschen Sprache. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Projekt In Fechenheim geht die Sonne auf, wo in Zusammenarbeit mit der Grundschule und der weiterführenden Schule außerhalb des Unterrichts zahlreiche Arbeitsgemeinschaften (Theater, Tanz, Radio, Fotografie, Film) durchgeführt werden. Der dritte Schwerpunkt ist das Teilprojekt „Kulturfamilien“, in welchem insbesondere Familien mit Migrationsgeschichte die aktive Teilhabe am Kulturleben ermöglicht wird.

Kontakt
Kunst für Kinder! e. V.
Schützenstraße 12 | 60311 Frankfurt am Main
Ansprechpartner: Gordon Vajen
Tel.: 069 299861-0
E-Mail: gordonvajen@theaterhaus-frankfurt.de
Web: http://www.kunstfuerkinder-frankfurt.de/

Kooperationspartner
Freies Theaterhaus gGmbH
Theaterhaus Ensemble
TheaterGrueneSosse
Figurentheater Eigentlich
Kinder- und Familienzentrum Pfortenstraße
Kinderzentrum Alt Fechenheim KiZ 27
Kindergarten Mainstrolche
Kindergarten Lollipop
Kindergarten Altes Rathaus
Kindergarten Karibuni Bantu
Kindergarten Vorstadtkrokodile
Kindergarten Am Hennsee
Kindergarten Herz Jesu
Freiligrathschule

Projektlaufzeit
01.03. – 31.12.2018

Fördersumme
20.946 Euro

Projektträger:Kunst für Kinder! e. V. | Sitz: Frankfurt
Sparte:Bildende Kunst Kulturgeschichte Theater/Performance
Zeit:2018 2018 - 1. Quartal 2018 - 2. Quartal 2018 - 3. Quartal 2018 - 4. Quartal
Altersgruppe:06-09 Jahre 10-12 Jahre Generationenübergreifend unter 6 Jahre
Webredakteur-LKB

Webredakteur-LKB

Comments are closed here.