Kulturkoffer » FLUX-Plattform zum künstlerischen Austausch

FLUX-Plattform zum künstlerischen Austausch

Die FLUX-Plattform ist eine Diskurs- und Präsentationsveranstaltung der FLUX-Residenzen. Die Künstler:innen, FLUX-Netzwerkakteur:innen und alle Interessierten können sich gemeinsam über Erfahrungen und Schwerpunkte der Residenzen austauschen sowie die eigene Arbeit präsentieren. So wird ein Forum für experimentelle Theaterprojekte mit Kindern und Jugendlichen geschaffen und die Residenzen können durch die Kollaboration unterschiedlicher Künstler:innen weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen
FLUX YouTube-Kanal
FLUX Veranstaltungen

Projektträger
FLUX ist ein Netzwerk von Theatern und Schulen in Hessen. FLUX bietet ein kuratiertes Gastspielprogramm, theaterpädagogische Workshops sowie Weiterbildungsangebote für hessische Schulen in ländlichen Räumen oder mit besonderem Förderbedarf und unterstützt künstlerische Projekte von professionellen Tanz-, Theater- und Performancekünstler:innen für junges Publikum. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort entwickelt FLUX Projekte und Formate, die vom einmaligen Theatergastspiel bis zum partizipativen Langzeitprojekt reichen. FLUX organisiert jährliche Vernetzungstreffen zwischen Künstler:innen, Schulen und Gemeinden und lädt ein, an dem Diskurs zur Kulturellen Bildung auf dem Land teilzunehmen.

Kontakt
FLUX – Netzwerk Theater und Schule
Schützenstraße 12 | 60311 Frankfurt am Main
Ansprechpartnerinnen: Katrin Breschke und Ines Wuttke
Tel.: 069 46994935; mobil: 0175 2075533
E-Mail: info@flux-hessen.de
Web: www.flux-hessen.de

Fördersumme
8.000 Euro jährlich

[codespacing_light_map show_overlay =”no” height=”300px”]
Projektträger:FLUX – Theater und Schule | Sitz: Frankfurt
Sparte:Sonstiges
Zeit:2016 2017 2018 2019 2020
Altersgruppe:06-09 Jahre 10-12 Jahre 12-14 Jahre 14-16 Jahre 17-27 Jahre Generationenübergreifend
Webredakteur-LKB

Webredakteur-LKB

Comments are closed here.