Kulturkoffer » Godot kommt an – eine Kommunale Oper

Godot kommt an – eine Kommunale Oper

An manchen Orten könnte man meinen, Gebäude, Landschaften und Menschen warten auf die Ankunft von GODOT. Godot ist eine Figur aus einem Theaterstück. Er oder sie steht für Erwartung, Sehnsucht, und das Unbekannte. Mit diesem Projekt wird behauptet:  Godot kommt an, das Warten hat ein Ende! Dargestellt wird das in der Form einer „Kommunalen Oper“: ein WERK, bei dem verschiedene Menschen gemeinsam etwas erschaffen. Das Ergebnis ist offen. Fragen werden gestellt und mit Sprache, Schauspiel, Bildender Kunst und Musik, Video -und Audiomaterial beantwortet. Die Gruppen: „Hirsch&Co – Musik und Theater in der Region“ und das „Kollaborative Magnetfeld“ führen das Projekt von Mai-Okt. 2021 mit verschiedenen Teilnehmer*innen durch. Eine Aufführung gibt es am 16. Juli 2021 um 16 Uhr beim 11. Eisenbacher Sommer Kultur Festival sowie an weiteren Terminen und Orten.

Zusammengearbeitet wird mit den Schottener Sozialen Diensten, dem Verein Kulturförderung Vogelsberg und dem Netzwerk Demokratie Leben. Eine besondere Rolle spielt der Ort Eisenbach im Vogelsberg: ein kulturelles Zentrum, ein Magnetfeld, das Menschen anzieht, sie mit Energie aufläd und Ideen ausstrahlt.

Projektträger
Die Gruppe “Hirsch&Co” arbeitet in Projekten mit Musik und Theater u.a. in der Region Vogelsberg und ist in viele Richtungen vernetzt. Die “Kollaborative Magnetfeld” bildete sich im Zusammenhang mit den Künstler*innen- Residenzen „Magnetfeld Eisenbach“ (www.magnetfeld-eisenbach.de).
THEATER MUSIK KUNST treten in einen kollektiven Dialog. In performativen Formaten zusammengeführt, sind sie auf den Ort, auf das soziale Umfeld und die Merkmale des Ländlichen Raums bezogen. Die Grundlagen der Arbeit sind inklusiv, interkulturell, interaktiv, partizipativ und demokratisch. Sie werden immer wieder neu in den Projekten entwickelt, gemeinsam mit den Teilnehmer*innen.

Kontakt
Hirsch&Co
Ansprechperson: Anka Hirsch
Eisenbach 3 | 36341 Lauterbach
Web: www.hirsch-co.de

Kooperationspartner*in
Schottener Soziale Dienste
Projekt FreiRaum
Vogels­berg­straße 212 | 63679 Schotten
Web: www.schotten-sozial.de

Fördersumme
8000 Euro

Projektträger:Hirsch & Co | Sitz: Lauterbach
Sparte:Bildende Kunst Musik Theater
Zeit:2021
Altersgruppe:Generationenübergreifend
Webredakteur-LKB

Webredakteur-LKB

Comments are closed here.