Kulturkoffer » Wasser-, Wind- und Sonnenkunst!

Wasser-, Wind- und Sonnenkunst!

Wasser-, Wind- und Sonnenkunst!

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahre aus den Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. bauen im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim Kunstwerke für die Außenanlagen des Museums: Die Kunstwerke drehen sich im Wind, sammeln Wasser oder werden von der Sonne erwärmt. Dabei lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliches Material kennen, z.B. Metall, Plastik oder Stoff. Sie probieren aus, was Sonne, Wasser und Wind mit diesem Material machen und was sie selbst aus dem Material herstellen können. Zwei Künstlerinnen zeigen den Teilnehmer*innen, wie sie die Kunstwerke bauen können und unterstützen sie dabei. Die Kunstwerke zeigen uns die Kraft von Wind, Wasser und Sonne und wie diese Kraft Energie erzeugt. Diese Energiegewinnung kann gegen den Klimawandel helfen.

Projektträger
Das Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, 1976 eröffnet, gilt als das erste Museum, das industrielle Technik im sozialen und kulturellen Zusammenhang ausstellt. Auf etwa 1200 qm zeigt es die Geschichte der Stadt Rüsselsheim seit dem frühen Mittelalter bis heute, dazu kommen zwei Räume für Sonderausstellungen. Jedes Jahr veranstaltet das Museum außerdem Workshops, Vorträge, Lesungen, Exkursionen und Erkundungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie für Menschen mit Beeinträchtigung.

 Weitere Informationen
Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim

Kooperationspartner*in
Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB)
Seit 1970 fördert und unterstützt die WfB Rhein-Main e.V. Menschen mit geistiger Behinderung im Landkreis Groß-Gerau. Ziel ist dabei immer ein möglichst hohes Maß an Selbstständigkeit, um die Teilhabe am sozialen Leben zu ermöglichen.

Weitere Informationen
Werkstätten für Behinderte Rhein Main. e.V.

Projektträger:Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim | Sitz: Rüsselsheim Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. I Sitz: Rüsselsheim
Sparte:Bildende Kunst Kulturgeschichte
Zeit:2022
Altersgruppe:16-27 Jahre
Webredakteur-LKB

Webredakteur-LKB

Comments are closed here.